Die Rechte und Freiheiten der Stadt Wien, bearb. von J.A. Tomaschek, Volumen2

Portada
A. Hölder, 1879
0 Opiniones
Las opiniones no están verificadas, pero Google revisa que no haya contenido falso y lo quita si lo identifica

Dentro del libro

Comentarios de la gente - Escribir un comentario

No encontramos ningún comentario en los lugares habituales.

Términos y frases comunes

Pasajes populares

Página 110 - Si quis autem hoc attemptare presumpserit, indignationem omnipotentis Dei et beatorum Pétri et Pauli apostolorum ejus se noverit incursurum. Datum Laterani, X kalendas decembris, pontificatus nostri anno tercio décimo.
Página 5 - Nulli ergo omnino hominum liceat hanc paginam nostre confirmationis infringere vel ei ausu temerario contraire. Si quis autem hoc attemptare presumpserit, indignationem omnipotentis Dei et beatorum Pétri et Pauli, apostolorum ejus, se noverit incursurum. — Datum Rome apud Sanctum Petrum VI.
Página 56 - ... als etwen geschehen ist von den locaten in der process. Und welcher das nicht tet, der sol unserm schulmaister ainen grossen zu pen geben, und den obristen locaten sol man iedem ainen grossen abziehen an seinen sold. Item furbaser sol der cantor kain sundern...
Página 207 - Wir Franz der Zweite, von Gottes Gnaden erwählter römischer Kaiser, zu allen Zeiten Mehrer des Reichs, König in Germanien...
Página 53 - ˇn der hohen schul besuchen und darzu geen, als sie dann das auch von in gern sehen und haben wellen. Item es sullen auch die drei maister in unserm collegii alle wochen in sand Stephans kirichen ausrichten und sprechen lassen ain mess durch herrn Stephans Wirsing selhails willen von wegen der hundert phund phening, die er zu demselben collegii geschafft hat; wer aber, das sie die mess nicht wöchentlich lesen Hessen, so sullen sie auch an irem sold darumb gepust werden.
Página 56 - Item es sullent auch die kinder messiklichen gezüchtigt werden mit sechs oder mit acht messigen gertenslegen und nicht umb die heubt noch mit den feusten...
Página 195 - Zweite, von Gottes Gnaden erwählter römischer Kaiser, zu allen Zeiten Mehrer des Reichs, König in Germanien, zu Hungarn, Böheim, Dalmazien, Kroazien, Slavonien, Galizien, Lodomerien und Jerusalem, Erzherzog zu Österreich, Herzog zu Burgund und zu Lothringen, Großherzog zu Toskana...
Página 54 - Michel, die drit im unserm spital und die vierd zu den Schotten. Also stet es auch beslossen in dem puch der universitetfreihait. Darnach wellen wir, das der obrist schulmaister unser schul zu sand Stephan, wer der...
Página 56 - ... und vor sein mit ler demselben junger, ob der pedigog villeicht irrung hiet von seines dinsts oder anderer Sachen wegen; aber die ändern brüder sullen sitzen bei irn gleichen, und zu denselben sein jungern mag ir locati auch sehen. Item ob vielleicht ain purger...
Página 54 - Wienn und über denselben schulmaister ze setzen, als im auch das gegeben werdet in dem egenannten puch der gesetzt und freihält der universitet. Wir wellen auch das unser schulmaister zu sand Stephan besieht und besuch die ändern schul vir stund im jar und erfrag wie die schüler gelernt werden, und ob ich abgang oder geprechen ist, den sol er wenden. Item man sol auch in sand Stephan schul setzen drei obrist locaten, die stetig in der schul beleibn und gewalt haben nach ainem schulmaister über...

Información bibliográfica