Die Mediatisirung der deutschen Reichsstädte

Portada
G. Braun, 1838 - 447 páginas
0 Opiniones
Las opiniones no están verificadas, pero Google revisa que no haya contenido falso y lo quita si lo identifica

Dentro del libro

Comentarios de la gente - Escribir un comentario

No encontramos ningún comentario en los lugares habituales.

Páginas seleccionadas

Otras ediciones - Ver todas

Términos y frases comunes

Pasajes populares

Página 426 - Wir Wenczlaw von gotes gnaden Romischer kunig zu allen zeiten merer des Reichs vnd kunig zu Beheim Bekennen vnd tun kunt...
Página 424 - Wenczlaw, von gotes gnaden romischer kunig, zu allen czeiten merer des reichs || vnd kunig zu Beheim, Bekennen vnd tun kunt offenlichen mit diesem briue allen den die || in sehen oder horen lesen...
Página 322 - Croacien etc. kunig bekennen und tun kunt offenbar mit diesem brief allen den, die in sehen oder hören lesen...
Página 385 - Behem, Dalmacien, Croacien etc. kunig bekennen und tun kunt offenbar mit diesem brief allen den, die in sehen oder hören lesen, das für uns körnen ist der...
Página 368 - Kum'g , zu allen Zeiten merer des Reichs, vnd Kunig zu BeHeim. Bekennen vnd tun tunt offenlich mit disem brief, allen den die yn sehen, oder hören lesen.
Página 357 - Beheim bekennen und tun kunt offenlichen mit diesim briefe allen den die yn sehent oder horent lesen : daz wir mit wolbedachtem mute und...
Página 419 - Karl von gots gnaden Romischer Keiser zu allen zelten merer des Reichs vnd Kunig zu Beheim...
Página 203 - Teschyn bekenen und lun kunt offembar mit diesem brieve allen den, die in sehen oder hören lesen, daz wir mit wolbedachtem mute und nach rate unserer besten frewnde und auch nach rate etlicher unser getrwen manne und mit ñamen der achter, die hernach geschriben sten, der wir vire: her Jeroslaw Sacherobski, her Nicolaw Kyczka, Frawenstein und...
Página 342 - Wir Maximilian von Gottes Gnaden Römischer König, zu allen Zeiten Mehrer des Reichs, zu Ungarn, Dalmatien, Croatien, König, Erzherzog zu Oesterreich, Herzog zu Burgund, zu Braband , zu Geldern, Graf zu Flandern, zu Tyrol ufw bekennen für Uns und unsere Er...
Página 256 - Truhfäzze von waltpurg vs gedingot vnd behalten han íolich nütz vnd recht bunde vnd artikel, alz hie nach an difem brief gefchriben ftat. Dez erften hab Ich mir vnd allen minen erben vsgedinget vnd behalten alle die nütz vnd recht, gült vnd genieß, die mir von dem Gotzhus ze ysni vnd von dem Gotzhus lüten vnd guten werden vnd gevallen fönt, mit aller zugehörde, als fie von minen vordem an mich brauht fint.

Información bibliográfica