Mémoires de la Société Royale des Sciences de Bohême. Classe des Lettres

Portada
Nakladem Královské Ĉeské Spolécnosti Náuk, 1895
0 Opiniones
Las opiniones no están verificadas, pero Google revisa que no haya contenido falso y lo quita si lo identifica
 

Comentarios de la gente - Escribir un comentario

No encontramos ningún comentario en los lugares habituales.

Páginas seleccionadas

Otras ediciones - Ver todas

Pasajes populares

Página 11 - ... sit sede indultum, quod interdici, suspendi vel excommunicari non possint per litteras apostolicas non facientes plenam et expressam ac de verbo ad verbum de indulto huiusmodi mentionem...
Página 3 - Ich beabsichtige in diesem Buche eine vergleichende, alles Verwandte zusammenfassende Beschreibung des Organismus der auf dem Titel genannten Sprachen, eine Erforschung ihrer physischen und mechanischen Gesetze und des Ursprungs der die grammatischen Verhältnisse bezeichnenden Formen.
Página 19 - Potentialis und adhortativ, so wie der optativ des Wunsches bezeichnen eine subjective erregung und eine theilnahme des redenden am Inhalte des satzes; während dieselbe beim adhortativ und beim wünsche im begehren nach Verwirklichung besteht, ist sie beim potentialis zur reflexion über die Wirklichkeit abgeschwächt, die sich wider in verschiedene Unterarten gliedert: der inhalt des satzes kann erscheinen als wahrscheinlich, als möglich, als zweifelhaft, als ... im gegensatze zur Wirklichkeit...
Página 1 - Conuentui uel quibusuis aliis communiter uel diuisim a prefata sit sede indultum, quod ad receptionem uel prouisionem alicuius minime teneantur et ad id compelli, aut quod interdici, suspendi uel excommunicari non possint per...
Página 1 - Sede concessis, de quibus quorumque totis tenoribus de verbo ad verbum in nostris litteris specialis, plena et expressa mentio sit habenda.
Página 9 - Island und Grönland zu Anfang des 17. Jahrhunderts kurz und bündig nach wahrhaften Berichten beschrieben von David Fabricius, weil.
Página 25 - ... privilegia vel indulgencias sub quacunque verborum forma vel expressione concessa volumus suffragari, preterquam a venerabilibus fratribus nostris sancte Romane ecclesie cardinalibus monasteria, prioratus, dignitates, personatus, officia, canonicatus et prebendas ac quecunque...
Página 8 - Et hoc dicunt, quod si Turci prosequerentur eos aut quicunque inimici, nollent se defendere, sed pocius mori in simplicitate sua, et ex hoc concludunt, quod neque pro iusticia aut pro fide liceat bellari, sed simpliciter mala pati, allegentes apostolum: 'Non vosmet ipsos defendentes".
Página 2 - Germaniae atque aliarum regionum, quae ad Imperium usque Constantinopolitanum protenduntur. descriptio. per Sebastianum Munsterum ex historicis atque cosmographis pro Tabula Nicolai Cusae intelligenda excerpta.
Página 58 - ... die verdeutschung aber beweist, dass der name und damit auch die vorstellung von einem geronnenen meere schon eher in Deutschland verbreitet war, ehe er zur glossierung des nicht entsprechenden lateinischen ausdrucks verwendet wurde, allerdings wird seil dem XII jh.

Información bibliográfica