Geschichte der Reformation und Gegenreformation im Lande unter der Enns, Volumen2

Portada
F. Tempsky, 1880
 

Páginas seleccionadas

Otras ediciones - Ver todas

Términos y frases comunes

Pasajes populares

Página 41 - Veni sancte spiritus : Reple tuorum corda fidelium, Et tui amoris in eis ignem accende ; Qui per diversitatem linguarum cunctarum Gentes in unitate fidei congregasti...
Página 41 - Spes autem non confundit, quia charitas Dei diffusa est in cordibus nostris per Spiritum sanctum qui datus est nobis.
Página 207 - Bayern entstanden, das nicht auszusprechen, indem etliche Bänke und Bretter, die gar zu voll von Leuten so zusehen wollten, ein und die Leute über einander gefallen und sich ein großes Geschrei darüber erhoben, die Welschen und Spanier aber nicht anders gemeint als die Lutherischen wollten einen Lärmen anfangen. Derowegen alle von Leder gezogen und dem Kaiser zugelaufen, die zwei Erzherzoge und der Herzog aus Bayern nach ihren Degen gegriffen, der Kaiser selbst das Seinige gezuckt und alle gemeinet,...
Página 341 - Beiträge zur Geschichte der Reformation und der Sitten jener Zeit mit besonderem Hinblick auf Christoph Scheurl II.
Página 254 - Quibus omnibus, et singulis, etiamsi pro eorum sufficienti derogatione de illis, eorumque totis tenoribus specialis, specifica, expressa, et individua, ac de verbo ad verbum, non autem per clausulas generales...
Página 3 - Pfarrer oder Kaplanei, wenn auch 10 Meil von Wien entfernt, so ist er doch exempt ( außenstehend, ausgenommen ) wie die Universität. Will ein Bischof von Wien nicht cifferam nullam sein, muß er mit den Bettelmönchen denen von Wien, der Universität und dem Domkapitel zanken und kriegen oder den Unrath stehen lassen. Ich habe gar keine Gewalt...
Página 155 - Christus sanguine suo in cruce propagavit, languentem innumeris egritudinibus, et quasi in extremo laborantem, adiuvare ut cumque possumus dissimulemus, nisi conversi fueritis gladium suum vibravit, arcum suum tetendit et paravit illum et in eo paravit vasa mortis.
Página 42 - deponere vos secundum pristinam conversationem veterem hominem qui corrumpitur secundum desideria erroris. Renovamini autem spiritu mentís vestrae et induite novum hominem, qui secundum Deum creatus est in justitia et sanctitate veritatis» ('os revestís del hombre nuevo creado a imagen de Dios'), y en Colosenses, 3, 9 ss.
Página 154 - Claggeschray, Dass schier niemands mehr wissen künde, wie oder was er glauben solle: In Forma aines Christlichen Rathschlags, Wie ein jeder Christen Mensch seines Glaubens halben gäntzlich vergwisst vnd gesichert sein möge: Dermassen, das er leichtlich nit künde betrogen noch verfürt werden.
Página 465 - Da der Luther erst anhub, Bücher zu schreiben, sagte man, es wäre wider die christliche Freiheit, so man nicht allerlei Bücher dem christlichen Volke und gemeinen Mann zu lesen lassen wollte. Jetzo aber, weil der Abfall von den Lutherischen selbst geschieht, wiederholen sie den Gebrauch der alten Kirche, verbieten die Bücher ihrer Widerwärtigen und abtrünnigen Gesellen und Sektgenossen zu verkaufen und zu lesen...

Información bibliográfica