Literarische Reise nach Italien im Jahre 1837 zur Aufsuchung von Quellen der böhmischen und mährischen Geschichte

Portada
Kronberger's Witwe und Weber, 1838 - 122 páginas
0 Opiniones
Las opiniones no están verificadas, pero Google revisa que no haya contenido falso y lo quita si lo identifica
 

Comentarios de la gente - Escribir un comentario

No encontramos ningún comentario en los lugares habituales.

Páginas seleccionadas

Otras ediciones - Ver todas

Términos y frases comunes

Pasajes populares

Página 14 - Quoniam, ut ait Apostolus, omnes stabimus ante tribunal Christi, recepturi prout in corpore gessimus, sive bonum fuerit sive malum, oportet nos diem messionis extreme misericordie operibus prevenire ac eternorum intuitu seminare in terris quod reddente domino cum multiplicato fructu recolligere debeamus in celis, firmam...
Página 13 - Cum a nobis petitur quod justum est et honestum, tarn vigor aequitatis quam ordo exigit rationis ut id per sollicitudinem officii nostri ad debitum perducatur effectum.
Página 9 - Hofes mit vielen zu ihrer Erläuterung eingeschalteten Briefen und Urkunden der Beamten oder anderer Mächte, von Innocenz III. Zeit an erhalten sind. Die Frage der Aechtheit, welcher jede einzelne Urkunde genügen muß, verstummt bei dieser aus dem täglichen Bedürfnis einer...
Página 8 - Zeit, als der lateranischen Bibliothek zum erstenmal gedacht wird. Es hat durch Sorglosigkeit, Plünderung und Brand unermessliche Verluste erlitten , ohne dass der gerettete Theil die Vergleichung mit einer ändern ähnlichen Sammlung zu Hesse.
Página 14 - Pie postulatio voluntatis effectu débet prosequente compleri , ut et devotionis sinceritas laudabiliter enitescat et utilitas postulata vires indubitanter assumât. Eapropter, dilecti in domino filii, vestris | iustis postulationibus clementer annuimus et...
Página 15 - ... per censuram ecclesiasticam firmiter observan. Testes autem qui fuerint nominad si se gratia, odio vel timoré subtraxerint censura simili appellatione cessante compellas veritati testimonium perhibere.
Página 14 - episcopus servus servorum Dei dilectis filiis .. priori et conventui monasterii Sancte Anne de Roncodonego ordinis sancti Augustini Tridentine diocesis, salutem et apostolicam benedictionem. Sacrosancta Romana ecclesia devotos et humiles filios ex assuete pietatis officio propensius diligere consuevit, et ne pravorum hominum molestiis agitentur eos tamquam pia mater sue protectionis munimine confovere.
Página 9 - Stuhls geschriebenen Annalen, Raynald, durften sie (so scheint es) selbst benutzen; dagegen war es der Archivar, welcher den geistlichen Orden Abschriften zu Vervollständigung ihrer Bullarien, und der französischen Regierung die fehlenden Stücke von Innocenz III. Regesten lieferte.
Página 10 - Groß« wiederholt sich in den Briefen nicht nur eines Papstes ; ihre Vertheidiger haben nicht weise gehandelt, sie bisher der Verborgenheit zu überlassen; denn hier kann kein Geschichtschreiber durch die Größe seines Blicks das Fehlende ersetzen. Die beste Vertheidigung der Päpste ist die Enthüllung ihres Seyns; erscheinen dabei Schwächen, so darf man gerade deshalb für sie auf ein billigeres Urtheil der Geschichte rechnen, als wenn, wie oft bisher, Alles an ihnen als verholen, also Alles...

Información bibliográfica