Imágenes de páginas
PDF
EPUB

5 ch r i f t en

Von

Dr. 6. 6.

6. 6 er vi nus,

Privatdocenten in Heidelberg.

Geschichte der Florentinischen Historivgraphie bis zum sechzehnten

Jahrhundert, nebst einer Charatteristie des Machiavell.
Bersuch einer innern Geschichte von Aragonien bis zuin Ausgang

des Barcelonischen Königstamms.

[ocr errors][merged small]

S r a n { var r eitt & P p,

Vetlag

0 0 11

1 8 3 3.

[merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]

v o r w o r t.

Ich

habe nur weniges dem Buche vorauszuschicken, das ich dem Publicum hier in die Hände gebe. Es mag mit seinem Inhalte für sich selbst sprechen; vielleicht kann es von meinem warmen Bestreben Zeugniß ablegen, daß ich nicht gerne um das åchte Wissen noch um das wahre Les ben betrogen werden möchte, eine Gefahr, die einem Schriftsteller in solchen Zeiten, wie die unsere, so leicht droht, wenn er seine Wissenschaft der Bewegung des außes ren Lebens entweder völlig Preis gibt oder ganz verschließt.

Die Leser werden finden, daß ich in den beiden Aufsagen, die ich hier vorlege, bei der nackten historischen Forschung nicht stehen blieb, und Mancher würde vielleicht den Schritt, der von da weiter geschehen ist, von einem júngeren Manne lieber vermieden gesehen haben. Allein ich meine nirgends diesen Schritt gethan zu haben, wo ich nicht auf festem Fuße zu ruhen überzeugt war; auch weiß ich mich von jeher ganz frei von der Versuchung, jenen königlichen Weg entdecken zu wollen, der in der Geschichte so unmöglich ist wie in der Mathematik. Wer einigen Begriff davon hat, wie die Zeitläufe auf eine offene Seele, die am Schicksal der Menschheit Antheil nimmt, bestimmend einwirken, der wird sich leicht erklären, wie ich die Trockenheit meines ersten historischen Versuchs, den ich vor einigen Jahren ausgab, in der Behandlung meiner

« AnteriorContinuar »