Imágenes de páginas
PDF
EPUB

CODEX DIPLOMATICUS

RHENO - MOSELLANUS.

Urkunden - Sammlung
zur Seschichte der Rhein : und Mosellande, der Nahe:
und Ahrgegend, und des Hundsrückens, des

Meinfeldes und der Eifel.

Mit 23 Siegel o Abdrů de n.

Von

Wilhelm Günther,

Koniglio Preußischer Ardivar ju Coblenz

I. I h é i lo
Urkunden som VIII. bis zu Ende des XII. Jahrhunderts,

Coblenz, 18 2 2.
Gedruckt bei B. Heriot, Paradeplaş Nr. 454.

In Commission bei H. J. Holscher.

Preis 2 182 Thaler Preuß. Cour,

[ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]

Seitdere

Deitderde ich im Jahr 1805 dem in Koblenz aus meh: reren zusammengefekten Archive des damaligen Rhein: und Mosel:Departements vorgeseket war, erbot sich mir die erwünschte Gelegenheit, ältere, der Geschichte ange: hörige Urkunden rammlen zu können. Treu nach der Ürschrift schrieb ich sie ab, und brachte chronologisch die Abschriften in ein Urkundenbuch. Damals hatte ich nicht die Absicht, die in einigen Jahren stark angewachsene Sammlung drucken zu lassen, nur sollte sie als Urkuns denbuch dem Archive dienen. Unsere seit 1814 geänderte Lage wollte es anders. Nach der Wiedereroberung unseres Pandes durch deutsche Waffen, ivard unser bisheriges fran: zösisches Rhein: und Mosel : Departement aufgelöset, ein föniglich preußischer Regierung8: Bezirk des Großherzog: thums Niederrhein an seine Stelle gefeßct, und statt des ihm entzogenen kleinern Striches einiger Cantons: Bes zirke, ihm ein größerer auf der rechten Rheinseite zuge: theilet. Von Ehrenbreitstein wanderte der, früher dort: hin gebrachte, größte Theil des ehemals kurtrierischen Ar:

[merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]

Seitdere ich im Jahr 1805 dem in Koblenz aus mehr reren zusammengesekten Archive des damaligen Rhein: und Mosel-Departements vorgeseket war, erbot fich mir die erwünschte Gelegenheit, ältere, der Geschichte anges hörige Urkunden fammlen zu können. Tren nach der Urschrift schrieb ich sie ab, und brachte chronologisch die

Abschriften in ein Urfundenbuch. Damals hatte ich nicht die Abricht, die in einigen Jahren stark angewachsene Sammlung drucken zu lassen, nur sollte sie als Urkuns denbuch den Archive dienen. Unsere seit 1814 geänderte Lage wollte es anders. Nach der Wiedereroberung unseres Landes durch deutsche Waffen, wvard unser bisheriges fran: görisches Rhein- und Mosel: Departement aufgelöset, ein föniglich preußischer Regierungs : Bezirk des Großherzog: thums Niederrhein an seine Stelle gefect, und statt des ihm entzogenen kleinern Striches einiger Cantons: Bes zirke, ihm ein größerer auf der rechten Rheinseite zuge: theilet. Von Ehrenbreitstein wanderte der, früher dort: hin gebrachte, größte Theil des ehemals furtrierischen Ar:

« AnteriorContinuar »